SV Schonstett e.V.

COVID-19-Pandemie - Wiedereinstieg in den Sportbetrieb muss verschoben werden

Der Vorstand und die Abteilungsleitungen des SV Schonstett geben folgendes bekannt:

Der für den 22.03.2021 geplante Wiedereinstieg in den Sportbetrieb muss aufgrund der aktuellen Ereignisse verschoben werden.

Die gemäß § 27 der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgesehen Öffnungsschritte wurden durch die Bayerische Staatsregierung gestoppt. Der Landkreis Rosenheim als zuständige Kreisverwaltungsbehörde wird daher weiteren Öffnungsschritten ab 22.03.2021 nicht zustimmen.

Ein Wiedereinstieg in den Sportbetrieb ist für den SV Schonstett daher bis auf Weiteres nicht möglich. Die Sportanlagen des SV Schonstett bleiben weiterhin geschlossen und es findet vorläufig kein Vereinssport statt.

Der SV Schonstett wird unverzüglich bekanntgeben, falls ein Wiedereinstieg in den Sportbetrieb wieder möglich ist und wann dieser voraussichtlich in Aussicht gestellt werden kann.

 

Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung