SV Schonstett e.V.

Verein

Bitte um Unterstützung für unser Vereinsmitglied Sandro Halfter

Der Vorstand des SV Schonstett bittet alle, insbesondere die Vereinsmitglieder und Freunde des SV Schonstett, um Unterstützung des Schonstetters und Vereinsmitgliedes Sandro Halfter.

Sandro hat im Sommer dieses Jahres einen schrecklichen Unfall erlitten, der ihn leider für den Rest seines Lebens prägen wird (siehe: https://www.rosenheim24.de/rosenheim/wasserburg/schonstett-ort62550/schonstett-16-jaehriger-sandro-nach-badeunfall-an-vogtareuther-innstaustufe-querschnittsgelaehmt-90071451.html ).

Damit er eine adäquate Therapie erhält und später weiter zu Hause wohnen kann, benötigen Sandro und seine Familie dringend finanzielle Unterstützung.

Alle, die Sandro Halfter unterstützen wollen, können dies mit einer Spende auf folgendes Konto tun:

Sandro Halfter, IBAN: DE72 7016 9132 0001 9233 90, Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing

Jeder Euro hilft!

Fußball: 3:2-Heimsieg des SV Schonstett gegen den SV Forsting-Pfaffing

Mit einem 3:2-Heimsieg gegen einen der Spitzenvereine der A-Klasse 3 hat sich die Herrenmannschaft Luft im Abstiegskampf verschafft.

Ein Spielbericht und ein Foto finden sich auf Facebook:

https://www.facebook.com/SVSchonstett/

Weitere Details (Aufstellungen, Torfolge usw.) finden sich hier:

https://www.bfv.de/spiele/sv-schonstett-gegen-sv-forsting-pfg-am-11-10-2020/027JF9EDF8000000VS5489B4VU9HDBC9

COVID-19-Pandemie - Maskenpflicht für Zuschauer bei Sportveranstaltungen auch im Freien

Der Vorstand des SV Schonstett gibt hiermit bekannt:

Da die Zahl der Neuinfektionen mit dem COVID-19-Virus im Landkreis Rosenheim innerhalb von 7 Tagen bei einem Wert von über 50 pro 100.000 Einwohner liegt, greift gemäß Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Regelung, dass Zuschauer auch bei Sportveranstaltungen im Freien (z. B. Fußballspiele) auf dem Weg zum Platz, während der gesamten Sportveranstaltung und auf dem Weg vom Platz einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.

Der Vorstand bittet alle Zuschauer, sich an die oben genannte Regelung zu halten, die seit heute, den 16.10.2020 auf dem Vereinsgelände des SV Schonstett (Georg-Loy-Sportanlage, Weiher 5, 83137 Schonstett) bis auf Widerruf gilt.

COVID-19-Pandemie - Neues Schutz- und Hygienekonzept ab 19.09.2020

Mit Wirkung ab 19.09.2020 tritt ein neues Schutz- und Hygienekonzept in Kraft. Der Vorstand und die Abteilungsleitungen bitten die Mitglieder um entsprechende Beachtung.

Alle hiermit im Zusammenhang stehenden, notwendigen Informationen stehen oben zum Abruf oder zum Download zur Verfügung.

Das bisherige Schutz- und Hygienekonzept vom 08.08.2020 tritt mit Ablauf des 18.09.2020 außer Kraft.

Teilnahme des SV Schonstett am Ferienprogramm 2020 der Gemeinde

In diesem Jahr beteiligte sich der SV Schonstett wieder gleich mit zwei Aktiv-Programmpunkten am Ferienprogramm der Gemeinde Schonstett.

Dafür nahmen die beiden Abteilungen Turnen und Fußball wieder einiges an Mühe und Zeit auf sich, um den Kindern etwas Abwechslung vom Ferienalltag und Bewegung zu gewähren. Bei den Überlegungen im Vorfeld und der gesamten Organisation war dabei in Zeiten von Corona, Abstands- und Hygieneregeln auch eine ordentlich Portion Kreativität gefragt. Herausgekommen sind eine „Bachsafari“ (Abt. Turnen) sowie eine Lebend-Mensch-Ärgere-Dich-Nicht (Abt. Fußball).

Den Anfang machte die Turnabteilung am Freitag, den 14.08., mit einer Erkundung der „Ache“. Unter Anleitung und Aufsicht der Organisatorin, Katharina Gruber, wurden dabei Staudämme und Wasserläufe gebaut, Schätze gesucht und gefunden, Wasserräder konstruiert, bemalt, eingesetzt und beobachtet, Wassertiere entdeckt, Steine geditscht und natürlich viel Wasser verspritzt.

Ergänzt wurde die Erkundungstour durch ein Rätsel mit Fragen zur Flussrichtung, dem Ursprung und Endpunkt des Baches usw..

Das abschließende Kuchenessen rundete diesen gelungenen Ferienvormittag für die Kinder ab.

Am Freitag, den 21.08.2020 dann veranstaltete die Fußballabteilung erstmals ein Lebend-Mensch-Ärgere-Dich-Nicht. Dazu verwandelten die Platzwarte in fleißiger Vorarbeit einen Teil des Sportplatzes zu einem Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Feld. Die insgesamt knapp 20 Kinder wurden in vier Teams eingeteilt und sollten dabei gemeinsam mit ihren Teamleitern in knapp 2,5 Std. einen Sieger ermitteln. Am bisher heißesten Tag des Jahres war hier neben Geduld und Spielglück natürlich auch viel Ausdauer notwendig. Für Abkühlung sorgten neben der ständigen Getränkeversorgung auch die zwischenzeitliche Eispause.

Alle Kinder & Jugendlichen schlugen sich mehr als tapfer und hielten bis zum Schluss durch. Der verdiente Verzehr von frisch Gegrilltem entschädigte alle Beteiligte abschließend nochmals für die Mühen der vorangegangenen Stunden.

Die beiden Abteilungen bedanken sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen, die zum Gelingen dieser beiden Programmpunkte mitgewirkt haben.

Bilder zum Ferienprogramm finden sicher hier:

https://www.facebook.com/SVSchonstett/

https://www.instagram.com/svschonstett/

 

Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung