FacebookInstagram

SV Schonstett e.V.

5. Platz beim Hallenturnier des TSV Eiselfing

Größtenteils verkrampft und wenig spielfreudig präsentierten sich die U13-Schützlinge
in dem gut besetzten Hallenturnier beim TSV Eiselfing. Aufgrund vieler individueller
Fehler und wenig Spielfreude reichte es am Ende mal wieder nur zu einem 5. Platz.
Die acht teilnehmenden Teams der umliegenden Vereine waren alle pünktlich angereist und unser
erstes Spiel gegen den SV Ramerberg begann recht hektisch. Wir hatten jedoch mehr Ballbesitz, der Ball
lief sehr gut in unseren Reihen und so konnten wir die Begegnung absolut verdient mit 2:0 gewinnen.
In der zweiten Begegnung trafen wir auf den TSV Eiselfing II und konnten uns leider nie wirklich gute
Torchancen erarbeiten. Durch zwei Fehler im Stellungsspiel der Abwehrreihe und zu wenig Einsatz/Kampf
über die gesamte Spieldauer verloren wir unser zweites Spiel des Turniers verdient mit 0:2.
Auch im dritten Spiel gegen den TSV Babensham gab es für uns leider nix zu holen – wir verloren mit 0:3 –
und somit stand fest dass wir es einmal mehr geschafft hatten nur um einen 5. Platz spielen zu dürfen.
Der Gegner stand dann kurz darauf auch fest. Der ASV Eggstätt, uns noch sehr bekannt von unserem letzten
Aufeinandertreffen beim Hallenturnier des TSV Bad Endorf II – Spiel um Platz 5 -, war unser Gegner und wir
wussten dass das eine harte Nuss werden wird. Das gesamte Spiel kämpften wir um jeden Ball und verteidigten
unser Tor mit allen Kräften. Die 10 Minuten Spielzeit dauerten ewig. Schlussendlich: 0:0 und sofortiges
Siebenmeter-Schießen.
Eggstätt beginnt und trifft 1:0
Bene Dörfler rechts oben 1:1
Eggstätt links unten 2:1
Christoph Holzer ganz sicher 2:2
Eggstätt läuft an und…daneben…weiterhin 2:2
Kili Doderer…verschießt ebenfalls es bleibt beim 2:2
Eggstätts vierter Schütze knallt den Ball ebenfalls daneben - weiterhin 2:2
Marinus Spiel trifft locker zum 3:2 für unsere Farben
Eggstätt trifft anschließend ebenfalls zum 3:3
und nun kam Marius Weise unser Torwart und konnte mit dem fünften und letzten Schuss alles klar machen…
Marius legt sich den Ball zurecht, die komplette Halle ist mux-Mäuschen-still, alle schauen gespannt auf den Schützen,
dieser läuft an, schiesst und haut die Kugel ins rechte untere Eck. Spiel zu Ende. Gewonnen! 4:3 nach Siebenmeter-Schießen.
Kader:
Marius Weise, Flo Kaiser, Marinus Spiel, Kili Doderer, Bene Dörfler, Toni Grundherr, Kevin Dietz und Christoph Holzer
 
Die Winter-Saison ist nun vorbei. Drei Hallenturnier gespielt beste Platzierung war der 5. Platz. Das macht aber alles
nichts. Draussen auf dem Rasen zählts und da werden wir in der Rückrunde nochmals richtig angreifen. Hoffentlich bleibt
das Wetter so dass es draussen bald losgehen kann.... Coach Andi Otter
Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung