SV Schonstett e.V.

Schonstett´s Erste mit Unentschieden im Spitzenspiel

Am gestrigen Sonntag stand das Spitzenspiel der B-Klasse 3 an. Der Tabellenführer vom DJK-SV Edling II gastierte beim Zweiten in Schonstett. Der Sieger dieses Spiels hätte sich bereits ein kleines Polster für den Blick in Richtung A-Klasse erarbeiten können. Der SVS-Tross, bei dem sich Matte Obermaier im Training leider das Kreuzband gerissen hatte (auf diesem Weg alles Gute und eine schnelle Genesung), musste sich schon vor Spielbeginn darüber klar werden, dass diese Partie sicher kein Spaziergang werden sollte.

Von Anfang an bestimmte die Edlinger Reserve das Tempo, während die Jokic-Schützlinge abwartend und in der Defensive teils grob fahrlässig agierten und so zunehmend unter Druck gerieten. Tobias Michel und Maximilian Fredlmeier konnten nach nur 20 Spielminuten mit einem Doppelschlag die Defensive Schonstett´s aushebeln und eine zwei Tore-Führung herstellen. Die wenigen Chancen der Gastgeber in der ersten Hälfte verpufften meist an der konzentrierten Defensivarbeit der Edlinger-Truppe. Kleine Fouls und Sticheleien beiderseits brachten den Spielfluss auch immer wieder ins Stocken und so mancher Pfiff des Schiedsrichters verwunderte oftmals beide Mannschaften. So ging es mit der 2:0 Führung für den Gast aus Edling in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel sollte das Spiel dann aber eine Wendung nehmen. Die frischen Kräfte Dino Samec (kam bereits Mitte der ersten Hälfte für Timo Winkler) und Andi Otter (für dessen Bruder Chris) brachten vor allem in Schonstett´s Offensive viel Schwung. So war es nur an der Zeit bis der Anschlusstreffer fallen sollte. Über teilweise schön vorgetragene Spielzüge von Osterloher, Samec oder Maier kam die Defensive der Truppe von Gernot Mayr immer mehr unter Druck. In der 64. Minute war es dann endlich so weit und Ben Maier erzielte das 1:2 aus Schonstetter Sicht. Einen klugen Rückpass konnte er verwerten und seinen mittlerweile 11. Saisontreffer markieren. Der Ausgleich lag ab diesem Zeitpunkt in der Luft und Edling besann sich nur noch aufs Kontern. Leider war Dino Samec nach zwei mustergültigen Anspielen zu hektisch und konnte die Chancen nicht verwerten. So verronn Minute und Minute für die Jungs um Kapitän Christoph Obermaier. In der Schlussphase, nach einer Ecke, sollte aber doch noch der verdiente Ausgleich fallen. In stark abseits-verdächtiger Position nahm sich Marcus Rieger ein Herz und zimmerte das Leder in die Maschen. Alle Proteste von Edling halfen nichts und nach zwei rüden Fouls an den durchgebrochenen Samec und Otter musste Edling froh sein nicht noch einen Platzverweis kassiert zu haben. Fast hätte es allerdings doch noch einen Sieger des Spiels gegeben. Kevin Mayr überlief in der 92. Minute den äußerst schlecht postierten Simon Dirnecker. Den satten Abschluss ins lange Eck konnte Sergej Aselbor im Schonstetter Tor allerdings mit einer Glanzparade abwehren. Die letzte Möglichkeit hatte dann nochmal die Heimelf. Ben Maier wurde nochmals auf die Reise geschickt und verzog freistehend vor dem Kasten. Mit etwas mehr Übersicht und Ruhe hätte er die mitgelaufenen Obermaier oder Samec bedienen können. Wer weis ob hier nicht noch ein Tor gefallen wäre. Mit diesem 2:2 steht Edling weiterhin mit einem Punkt Vorsprung (bei einem Spiel mehr) beinen Platz vor dem SVS.

Es spielten: Aselbor, Betzl H., Winkler, Hinterstocker, Rieger, Dirnecker, Maier, Obermaier Chr., Obermaier T., Otter Chr. und Osterloher. Auswechselbank: Samec, Otter A., Angerer, Betzl L. 

Dem DJK-SV Edling wünschen wir auf diesem Weg weiterhin viel Glück und Erfolg in den restlichen Partien. Bereits am nächsten Wochenende gibt es ein weiteres Spitzenspiel für die Schonstetter. Hier gastiert der SVS am Sonntag um 15 Uhr beim TSV Obertaufkirchen der derzeit nur zwei Punkte hinter der Jokic-Elf platziert ist. Die Zweite Mannschaft spielt bereits um 13 Uhr bei der Dritten Mannschaft des DJK-SV Edling.

Pressemitteilung: SV Schonstett 1958 e. V. - Abteilung Fußball


Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung