FacebookInstagram

SV Schonstett e.V.

Fußballjahr 2017 vorbei – Ein Jahr mit vielen Tiefen und einigen Höhen geht vorüber.

Nach dem bitteren Abstieg in der letzten Saison konnte man zur aktuellen Runde mit Petar Jokic einen erfolgshungrigen und extrem motivierten Top-Trainer für die junge Schonstetter-Truppe gewinnen. Hier nun ein kurzes Resümee der derzeitigen Lage bzw. zum Jahr 2017:

Mit 32 Punkten und 46:13 Toren belegt die 1. Mannschaft derzeit den zweiten Platz in der B-Klasse Gruppe 3. Diese gute Ausgangsposition hat sich die Mannschaft sehr hart erarbeitet und kann stolz auf des bisher erreichte sein. Leider wurde das letzte Spiel gegen die Zweitvertretung des SV Ramerberg verloren wobei diese Mannschaft auch extrem verstärkt nach Schonstett kam. Wenn man den „Spatzen“ glauben darf so spielten insgesamt 7 Leute die sonst regelmäßig in der Kreisklasse zum Einsatz kommen und an diesem Spieltag leider „spielfrei“ hatten. Egal. Abhaken und nach vorne blicken. Warum aufregen wenn man es doch selbst alles in der Hand hat. Wichtig ist aus den Spielen oder genau diesen besagten Spielen der Vorrunde bzw. des gesamten vergangenen Spieljahres 2017 zu lernen und dementsprechend zu reagieren. Die junge Truppe ist hier auf einem extrem guten Weg und wird 2018 sicherlich weiterhin für Furore in der Spielgruppe sorgen und schlussendlich eventuell sogar in der Spitzenposition ins Saisonfinale gehen können. Der derzeitige Spitzenreiter aus Edling ist lediglich einen einzigen Punkt vor dem SVS und hat zusätzlich ein Spiel mehr absolviert. Die Top-Torschützen der Liga kommen ebenfalls aus Schonstett. Ben Maier (10), Toff Obermaier (9) und Dino Samec (8) haben zusammen 27 Tore, also mehr als die Hälfte aller Schonstetter Treffer erzielt und sind zurecht als sehr „gefährlich“ einzustufen.

Die zweite Mannschaft belegt zum aktuellen Zeitpunkt den vorletzten Platz der C-Klasse. Nach über 5 Jahren musste man vor circa 4 Wochen wieder ein Spiel aufgrund Personal-Mangels absagen. Mit 18:43 Toren und 8 Punkten hat man kaum mehr Chancen auf den direkten Aufstieg in die B-Klasse und wird bis zum Sommer 2018 lediglich um die „goldene Ananas“ spielen. Für das kommende Spieljahr 2018 heisst es ab sofort allerdings zusammenhalten und gemeinsam die restlichen Spiele zu bestreiten. Für die neue Saison muss dann sowieso neu entschieden werden wie es mit der zweiten Garnitur weitergeht und ob man eventuell einen eigenen Trainer/Spielertrainer findet.

Die Fußballer des SV Schonstett 1958 e. V. wünschen allen Fans und Vereinsmitgliedern bereits jetzt einen schönen restlichen Herbst, eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018! Gleichzeitig wollten wir uns für die Unterstützung aus den vielen vielen Ecken des Vereins und der Privatpersonen bedanken die uns Woche für Woche tatkräftig unterstützen. Ohne Euch ginge es nicht. Vielen, vielen Dank!  

Andi Otter – Abteilungsleiter Fußball – SV Schonstett 1958 e. V.

Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung