FacebookInstagram

SV Schonstett e.V.

Sommervorbereitung fast abgeschlossen

Punktspielstart am 06.08.2017 beim SV Schwindegg II

Die Fußballer haben die aktuelle Vorbereitung auf die neue Saison schon fast abgeschlossen. Nach der letzten Punktrunde, und dem Abstieg in die B-Klasse, ist man im Schonstetter Lager gewillt, ab dem ersten Spiel, so erfolgreich wie möglich die kommenden Aufgaben zu bestreiten.

Die Vorbereitung selbst war bis dato geprägt von Spielen über Spielen. Nach der Auftaktniederlage in Pittenhart (0:6), einem Unentschieden (0:0) gegen Höslwang und dem unglücklichen 1:2 im Toto-Pokal gegen den ESV Rosenheim konnten die nachfolgenden Begegnungen schon etwas erfreulicher gestaltet werden. Es folgten Siege gegen Eiselfing II (7:2), Oberfeldkirchen (3:1) und Feichten (2:1). Erst gestern konnte der Siegeszug wieder gestoppt werden. Die Bezirksliga-Reserve vom SV Saaldorf erkämpfte sich ein 3:3 nach 90 Minuten und hatte im Elmeterschießen dann das Glück auf Ihrer Seite. Mit dem 8:7 ziehen sie nun ins Halbfinale des Wieninger-Pokals ein.

Die gestrige Partie war von der ersten bis zur letzten Minute beiderseits hervorragend geführt. Saaldorf, mit einigen Spielern aus der letzten Bezirksliga-Saison ausgestattet, war hier anfangs sichtlich überrascht wie kompakt die Jungs vom SVS auftraten. Die Führung bzw. dann das 2:0 für Saaldorf entstanden durch individuelle Fehler der Schonstetter Truppe. Nach der Halbzeit folgte dann allerdings ein Sturmlauf auf das Saaldorfer Tor. Die Zuschauer waren mit dem Jubel des Anschlusstreffers noch nicht fertig als bereits der Ausgleich zum 2:2 fiel. Mit dem schönsten Angriff des Tages wurde dann innerhalb von nur 10 Minuten sogar die Führung erzielt. Mit dem zwischenzeitlichen 3:2 war die Partie komplett auf den Kopf gestellt und Saaldorf sichtlich getroffen. Erst in der 88. Minute erzielte der Gast dann das 3:3 und rettete sich ins Elfmeterschießen. Hier hatten Sie, wie bereits beschrieben, das Glück auf Ihrer Seite. Viel Glück im Halbfinale!

Abschließend kann man sagen dass die Vorbereitungsphase, wenn man auf die letzten 4 Wochen zurückblickt, durchaus positiv von Allen gestaltet werden konnte. Die Jokic-Schützlinge sind konditionell, technisch und taktisch auf einem sehr guten Weg. Die nächsten 14 Tage werden nochmals sehr intensiv wenn es dann auch um die Startelf für das erste Punktspiel geht. Der SVS geht auf alle Fälle gestärkt in die neue Saison und freut sich bereits auf das Auftakt-Match am 06. August um 16 Uhr in Schwindegg.

Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung