SV Schonstett e.V.

Testspiel 2 – Verdienter 3:0 Sieg gegen die zweite Garde des TSV 1880 Wasserburg

Am vergangenen Wochenende konnte man das zweite Testspiel der Vorbereitung gegen die Reserve des TSV 1880 Wasserburg gewinnen. Zum Matchwinner avancierte Fabio Ostermeier der zwei der drei Tore selbst erzielen konnte und die einzige gelbe Karte des Spiels erhielt.
Die Jungs von Trainer Stefan Stübl kommen allmählich in Fahrt. Nach der schmerzlichen 0:7 Pleite gegen Altötting siegten sie vergangenen Sonntag, auf dem Kunstrasen des TSV Bad Endorf, relativ souverän. Dabei konnte man auf den Großteil des Kaders zurückgreifen und somit auch das ein oder andere ausprobieren.
Etwas gemächlich startete die Partie und war anfangs noch von vielen Fehlern hüben wie drüben geprägt. In der 19. Minute konnte dann aber Dino Samec nach Vorlage von Chris Otter den Führungstreffer für seine Farben erzielen. Bis zur Pause geschah dann nicht mehr recht viel. Beide Mannschaften versuchten sich zu sortieren und kamen zu keinen nennenswerten Chancen. Nach dem Seitenwechsel waren allerdings gerade mal 7 Minuten gespielt als Fabio Ostermeier mit einem Doppelschlag binnen weniger Minuten (52. und 58.) das Spiel entscheiden konnte.
Dem TSV 1880 Wasserburg wünschen wir viel Erfolg in der restlichen Spielzeit. Hier sind sie ja mit beiden Mannschaften im jeweiligen Aufstiegsrennen vertreten und können sicher hier ein Wörtchen mitreden. Für unsere Jungs geht es am kommenden Sonntag (12.03.2017) bereits weiter. Gegner ist die Reserve des TSV Eiselfing. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr auf Naturrasen in Eiselfing. Ob allerdings hinten beim Sanftl oder auf dem Nebenplatz an der Ameranger Straße gespielt wird, war noch unklar. Die Jungs würden sich über einige Fans freuen und hoffen an die guten Leistungen anknüpfen zu können.
Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung