SV Schonstett e.V.

Wintervorbereitung gestartet. 0:7 Klatsche gegen Altötting in Testspiel Nr. 1

Der TV Altötting schiesst sich auf die kommende Rückrunde ein und besiegt im Vorbereitungsspiel die Jungs vom SV Schonstett klar mit 7:0. Mit dieser Leistung wird Altötting in der Kreisklasse Gruppe 3 sicherlich nichts mit dem Abstieg zu tun haben und kann getrost nach vorne blicken.
Nachdem die erste Trainingswoche im Schonstetter Lager mit mäßiger Beteiligung absolviert wurde stand am vergangenen Sonntag das erste Testspiel der insgesamt 6-wöchigen Vorbereitung auf dem Plan. Gegner auf dem wunderbaren Kunstrasenplatz, vom DFI Bad Aibling, war der Kreisklassist TV Altötting. In einem temporeichen Spiel zeigten die Jungs von Richard Siegert allerdings mehrmals Ihre Klasse und wiesen die Schonstetter in die Schranken. Lediglich Torwart Tobi Dirnecker war es zu verdanken dass die Partie nicht noch höher ausgefallen ist.
Abteilungsleiter Andi Otter, der in den letzten Minuten zum Einsatz kam, war mit der Leistung allerdings größtenteils zufrieden. „Wir befinden uns in der ersten Woche der Vorbereitung. Dies ist sicherlich noch keine Standort-Bestimmung für die Rückrunde. Wir müssen weiterhin hart an uns arbeiten um bereits in den nächsten Vorbereitungsspielen bessere Ergebnisse zu erzielen. Altötting war ein Gegner mit sehr hohem Tempo die die kleinsten Fehler genutzt haben. Mit Thorsten Burkhardt haben Sie ausserdem einen überragenden Spieler in Ihren Reihen der die Truppe regelrecht nach vorne treibt.“
Dem TV Altötting wünscht die Schonstetter Truppe viel Glück und Erfolg für die Rückrunde und bedankt sich für den Test sowie die weite Anreise.
Am kommenden Donnerstag den 23.02.2017 findet in der Schonstetter Mehrzweckhalle der Weiber-Fasching statt. Die Faschings-Prinzessinnen würden sich über eine rege Teilnahme sehr freuen. Reservierungen sind derzeit noch möglich, sollten aber zeitnahe getätigt werden da die meisten Plätze bereits weg sind.
Für die Jungs von Coach Stefan Stübl geht es weiter mit insgesamt 6 Trainingseinheiten und dem dann folgenden nächsten Testspiel am 05.03.2017 gegen den TSV 1880 Wasserburg II auf dem Kunstrasenplatz beim TSV Bad Endorf.
Back to top

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen wollen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmung. ... zur Datenschutzbestimmung